Schneewittchen-Schnittchen

Biskuitschnitten mit Himbeeren 
Für 1 Blech
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Die Einen zelebrieren heute Halloween, die Anderen treten vermutlich ihre Reise nach Hause an um mit ihrer Familie zu Allerheiligen ihren Lieben zu gedenken. Ganz egal für was ihr euch entscheidet (und wenn es nur ein Abend auf der Couch mit guten Freunden werden sollte) habe ich ein Rezept (von meiner liebsten Mama) für euch, das für Zusammenkünfte aller Art geeignet ist. Diese Schnitte ist ein wahres Allroundtalent, denn sie vereint knackige, süße, leicht saure und fluffige Komponenten miteinander und ist ganz nebenbei schnell zubereitet. Ich wünsche euch auf alle Fälle wunderschöne Feiertage. Vielleicht habt ihr ja zufällig einmal ein Stündchen Zeit, um euch in der Küche ein wenig auszutoben und damit nicht nur euch sondern auch eure Freunde oder eure Familie bei einer guten Tasse Kaffee mit Kuchen glücklich zu machen.

Was du brauchst:

Biskuit

6 Eier
240 g Zucker (Alternative: Geringere Menge Birkenzucker)
1 Messerspitze Vanille (zum Beispiel von Sonnentor)
180 g Mehl
1 EL Öl

Belag

500 g Himbeeren
1/4 l Himbeersirup
1/4 l Wasser
2 Pkg. Vanillepuddingpulver
2 Pkg. Sahnesteif
2 Becher Schlag
Butterkekse (Vollkorn)

So wird’s gemacht:

  1. Biskuit vorbereiten. Dafür die Eier trennen und die Eidotter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eiklar zu Eischnee verrühren. Nun abwechselnd Eischnee, ein wenig Öl und Mehl unter die Dotter-Zucker-Masser geben und unterheben.
  2. Bei 200C Umluft rund 15 Minuten goldgelb backen.
  3. Währenddessen die Himbeeren mit dem Sirup und dem Wasser zum Kochen bringen, mit Puddingpulver vermengen und unter ständigem rühren eindicken lassen. Beiseite stellen und etwas auskühlen lassen.
  4. Obers mit Sahnesteif steif schlagen.
  5. Nun die Himbeermasse auf dem Biskuit verteilen, darauf eine Schicht Obers geben und schlussendlich mit Butterkeksen abschließen.
  6. Genießen! 🙂

schniii

schniiii

schni

(c) Serotoninfabrik
Fotos & Text: Julia

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s