What’s in season? – Juli.

Bei uns geht’s beerig zu! Nicht nur in unserer Küche, sondern auch auf dem Markt! Denn in den Sommermonaten hat man wirklich die Qual der Wahl: Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren – und wir können gar nicht genug davon bekommen.

Ich liebe es mit den frischen Produkten aus dem Garten oder vom Markt zu kochen – deshalb habe ich heute ein Rezept für einen frisch fruchtigen Salat mit einem beerigen Dressing.

Egal ob in Smoothies, als Kuchen oder einfach zu zum Naschen – frische Beeren sind total nach meinem Geschmack.  Unter einer neuen Rubrik zeigen wir euch nun monatlich, was gerade in der nähren Umgebung wächst und was gerade saisonal am Markt zu erhalten ist.

Falls euch das ein wenig zu beerig war, zeige ich euch hier was sonst im Juli noch in Saison ist:

Obst

Neben meinen ganzen beerigen Freunden (Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren und Kollege Erdbeere) gibt’s mittlerweile schon österreichische Marillen, Pfirsiche und Kirschen zu kaufen. Des weiteren werden Ende Juli Äpfel und Birnen in Österreich bereits reif.

Gemüse

Beim Gemüse kann man sich im Sommer wirklich austoben. Frisch für Salate gibt’s zum Beispiel: Gurken, Kraut, Paradeiser, Radieschen, rote Rüben oder Spinat. Ansonsten haben noch BrokkoliFisolenKarfiolKarottenKohlKohlrabi, Sellerie und Zwiebel Saison. Zum saisonalen Grillen eignen sich vor allem Fenchel, Mais, Melanzani, Paprika und Zucchini.

und nun geht’s zum Rezept: 

Salat mit beerigem Dressing
Rezept für 2 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

IMG_9064

Das brauchst du dafür:

für’s Dressing:

1 Handvoll  Erdbeeren
5 EL Balsamico
5 EL Olivenöl
5 EL Wasser
1 TL Honig
1 TL Senf
Salz, Pfeffer

für den Salat:

1 Handvoll Erdbeeren
1 Handvoll Heidelbeeren
1/2 Gurke
2 Handvoll Blattsalat

und noch: Käse, entweder Ziegenfrischkäse, Feta oder für die Kalorienbewussten unter euch Hüttenkäse

So wird’s gemacht:

  1. Für das Dressing alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren.
  2. Den Salat, die Gurke und die Beeren waschen. Gurke und Erdbeeren im Anschluss in kleine Stücke schneiden.
  3. Den Salat in einer großen Schüssel mit dem Dressing mischen und in kleinen Schüsselchen anrichten. Dann gebt ihr die klein geschnittenen Gurken, Erdbeeren, Heidelbeeren und den Käse obendrauf.

IMG_9088

(c) SEROTONINFABRIK
Text & Fotos: Elisabeth

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s