Oatmealbowl

Was gibt es denn eigentlich Schöneres als zu frühstücken? Ja genau, zu zweit frühstücken und sich wieder den neuesten Klatsch und Tratsch zu erzählen, dazu eine Tasse Kaffee zu trinken und endlich die ersten Sonnenstunden, die den langersehnten Sommer in Graz ankündigen, zu genießen. Genau das war mein Morgenplan. Allerdings gab es ein kleines Problem: Was tun, wenn man versprochen hat, Frühstück zu machen aber einfach nicht aus dem weichen, warmen, kuscheligen, flauschigen Bett kommt? Hier kommt die Antwort, wenn ihr gut frühstücken wollt obwohl ihr das Bett dem frühzeitigen Aufstehen vorgezogen habt. Mit der folgenden Superfoodkombination startet ihr trotz dem Verschlafen voller Energie in den Tag.

Oatmeal mit frischen Früchten
Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Was du brauchst:

200 g Haferflocken
4 EL Hafermark
270 ml Mandelmilch
2 EL Kokosblütenzucker
100 g Himbeeren
100 g Blaubeeren
100 g Brombeeren
1 Banane
2 Erdbeeren
1 EL Kakaonibs
1 TL Blütenpollen
2 TL Erdnussbutter

So wird’s gemacht:

  1. Die Haferflocken, das Hafermark und die Mandelmilch in einem Kochtopf langsam erhitzen und immer wieder umrühren. Kokosblütenzucker untermengen und  die Masse abschmecken – wenn es euch zu wenig süß ist, könnt ihr noch einen Löffel nachlegen. Ungefähr 7 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Masse eine sämige Konsistenz hat.
  2. Haferschleim in zwei Schüsseln aufteilen und nun nach Lust und Laune mit den Beeren, der Banane, den Kakaonibs und den Blütenpollen garnieren. Egal ob symmetrisch oder kunterbunt, dem Genuss tut das keinen Abbruch. Erdnussbutter darf bei mir in letzter Zeit bei keinem Frühstück fehlen – einfach mit den Beeren verrühren und genießen!
  3. Das Frühstück mit der besten Freundin oder dem besten Freund oder gleich mit der ganzen Familie in der Sonne genießen.

Lasst uns wissen, ob es euch geschmeckt hat!

SAM_2219

(c) SEROTONINFABRIK
Fotos & Text: Julia

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s