Buttermilchpancakes

Es geht doch nichts über einen guten Morgen in der Küche. Im Optimalfall ist es noch Sonntag und du hast ungefähr eine Stunde Zeit, um dein Frühstück zu machen und dieses natürlich auch genüßlich zu verzehren.

Pancakes4

Buttermilchpancakes mit frischen Himbeeren
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Für 2 hungrige oder 4 sparsame Esser

Für diese superflaumigen Buttermilchpancakes brauchst du:

3 Eier
100 g Himbeeren (frisch oder gefroren)
1 Päckchen Backpulver
300 g Mehl (Mein Favorit: Dinkelvollkornmehl)
1 Prise Salz
1 EL Zucker (Birkenzucker)
150 ml Buttermilch
Agavendicksaft
Und noch: Obst nach Wahl

Und so wird’s gemacht:

  1. Mehl mit Backpulver vermengen. Um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen, das Mehl mit dem Backpulver sieben.
  2. Die restlichen Zutaten mit dem Teig verrühren. Abschließend die Himbeeren beimengen.
  3. Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Teig mit einem Esslöffel in kleinen runden Portionen in die Pfanne geben und solange auf einer Seite braten, bis die Seite, die nach oben zeigt, Blasen wirft. Den Pancake wenden und auf der anderen Seite ebenfalls 2 Minuten braten.
  4. Obst schneiden, Pancakes auftürmen, mit Sirup beträufeln, diese dekorieren und genießen.
pancakes3
Ich bin momentan im Kirschfieber und Erdbeeren gehen bei mir sowieso immer 🙂

(C) SEROTONINFABRIK
Text & Fotos: Julia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s